Weißbier

Leichte Weisse

Bierstil
Weißbier
Farbe
goldgelb, naturtrüb, mit Hefeartopaleszenz
Aroma
fruchtig-bananiges Flavour
Geschmack
voller Körperfeine Säure
Hopfenbittere
≈ 4 IBU
Hefeart
obergärig, Flaschengärung
Alkohol
≈ 3,8% Vol% alc
Genusstemperatur
10° Celsius
Speiseempfehlung
VorspeisenSalate

Zusätzliche Info

Die Leichte Weisse: Eine alkoholärmere Variante eines zünftig-bayerischen Hefeweißbieres. In den anstrengenden Arbeitsstunden des Tages führt es Nährstoffe zu, ohne den Geist allzu stark zu trüben. Den Gaumen berührt es ungewöhnlich harmonisch.

Prämierungen

Optik
Einen wahren Obstkorb hat Graf Gebhard auf dem Tisch stehen. Sofort ist ein herrlicher Duft nach weißen Trauben erkennbar, der sich bei längerem Wirken mit leichten Apfelnoten und ein wenig Banane durchzieht.
Geruch
Einen wahren Obstkorb hat Graf Gebhard auf dem Tisch stehen. Sofort ist ein herrlicher Duft nach weißen Trauben erkennbar, der sich bei längerem Wirken mit leichten Apfelnoten und ein wenig Banane durchzieht.
Geschmack
Einen wahren Obstkorb hat Graf Gebhard auf dem Tisch stehen. Sofort ist ein herrlicher Duft nach weißen Trauben erkennbar, der sich bei längerem Wirken mit leichten Apfelnoten und ein wenig Banane durchzieht.
Unsere Biere

Genuss
Diagramm

Zoigl Dunkel
Festbiere
Helles Vollbier
Rosenburg Pils
Leichte Weisse
Zoigl Hell
Graf Gebhard Weisse
Unsere Biere

Im Überblick

Bewertungen

Biersommelier-Quotes